gnúa

gnúa
v. (н-и. núa), praes. gný, praet. gnera или gnøra, pp. gnúinn
(dat., acc.) тереть

hann tók til orða ok gneri nefit — он начал говорить и потёр нос, Orkn.

gnera ek vátum hǫndum um augu mér — я потёр мокрыми руками глаза, Ó. H. 236


Old Norse-ensk orðabók. 2013.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "gnúa" в других словарях:

  • gnua — (Adv.) [gnuà] ausreichend, genug gnua ham = satt sein (Essen) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Ulli Bäer — (Wien 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Bäer — Ulli Bäer (Wien 2008) Ulli Bäer (* 1955 in Wien) ist ein österreichischer Popsänger und Gitarrist. Bekannt wurde er Anfang der 1980er Jahre, als er sich mit seinem Dialektsong Der Durscht in den Charts platzieren konnte. Nach zwei weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Diridari — bezeichnet in der bairischen Mundart Zahlungsmittel jeglicher Art (etwa im Sinn der Wörter Kohle, Kies, Knete, Kleingeld oder Moos). Obwohl mit Diridari oftmals das Bargeld (Münzen, Scheine) bezeichnet wird, kann damit auch die allgemeine… …   Deutsch Wikipedia

  • Edmund Guschelbauer — (* 16. Oktober 1839 in der Alservorstadt, heute Wien; † 6. Februar 1912 in Wien) war einer der bedeutendsten Wiener Volkssänger sowie ein Coupletdichter. Er verkörperte erfolgreich den Typus des „Urwieners“ vom „alten Schlag“ mit Gesangskomik und …   Deutsch Wikipedia

  • Guschelbauer — Edmund Guschelbauer (* 16. Oktober 1839 in der Alservorstadt, heute Wien; † 6. Februar 1912 in Wien) war einer der bedeutendsten Wiener Volkssänger sowie ein Coupletdichter. Er verkörperte erfolgreich den Typus des „Urwieners“ vom „alten Schlag“… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Koller — Hans (Antonio Hans Cyrill) Koller (* 12. Februar 1921 in Wien; † 22. Dezember 2003 ebenda) war einer der bekanntesten österreichischen Jazz Musiker sowie Maler. Er spielte neben dem Tenorsaxofon auch Sopranino, Sopransaxofon und Klarinetten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hianzisch — Als Hianzisch (ungarisch Hiénc) wird jener Dialekt bezeichnet, der in weiten Teilen des österreichischen Bundeslandes Burgenland gesprochen wird und zu den mittelbairischen Dialekten zählt. Viele Wörter sind identisch mit dem oststeirischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Andrä (Kärnten) — St. Andrä …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Andrä im Lavanttal — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • St. Andrä im Lavanttal — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»